Cursors



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hier ist erstmal ein..
  Was ihr über mich denkt
  Habt keine Angst
  An alle schönen Frauen
  Liebes + Trauer Gedichte
  Wahre Freundschaft
  Blondinen Quiz
  Friends
  Mein lieblings Film
  Ascii Bilder
  Warum Mami???
  Meine Stars
  Cartoons
  Sponge Bob
  Yin und Yang
  Süße Bilder
  Horoskop-Test
  Zungenbrecher
  Rezepte!!!
  Mein erstes Mal!!!
  Klassenbeste
  Warum es toll is..
  ICQ
  So wird man ihn los!
  Perfekt?!
  Auf 7 Sprachen..
  Liebeserklärung
  Tiere
  Was geht heute ab?
  Seit ihr vereint?
  TÖDLICHE MAIL
  Karaoke
  It's meeeeeee
  Lieder
  Angelmodde
  Sprüche+Gedichte
  Längster Satz
  Witze
  Gästebuch
  Kontakt

   Für mich ein Test!(Müsst ihr machen)
   Miri's
   Hier nicht klicken!!!
   Musik-Videos
   Glitza Spaß
   Lisa's
   Mille's
   Milena's
   Tabea's
   Carlotta's
   Jana's
   Christin's
   Kathrin's
   Lydia's
   Kiki's

http://myblog.de/ossy

Gratis bloggen bei
myblog.de





YIN & YANG
Die älteste Idee der chinesischen Philosophie, die in allen Bereichen der Kunst und Wissenschaft vorkommt, ist die Einteilung in Yin und Yang. Yin und Yang entstehen aus dem einen Ursprung und bringen dann ihrerseits die enorme Vielfalt der Erscheinungen, einschließlich des gesamten materiellen Universums, hervor. Um die verschiedenen Ebenen der Schöpfung rückwärts bis zum Ursprung zu durchlaufen, muß ein Mensch Gleichgewicht zwischen Yin und Yang herstellen. Dieses Prinzip gilt jedoch auch für weniger mystische Ziele. Für die Beseitigung von Hindernissen, die dem Glück im Wege stehen, für die Wiederherstellung der Gesundheit und Harmonisierung der familiären Verhältnisse müssen sich Yin und Yang im Gleichgewicht befinden.

Die ursprüngliche Bedeutung von Yang lautet: "Banner, die in der Sonne wehen"; Yin heißt "wolkig, bedeckt". Yin und Yang sind die zweithöchsten Kräfte des Universums. Sie sind nicht direkt wahrnehmbar, offenbaren sich jedoch durch ihre Eigenschaften und Manifestationen.
(Johndennis Govert: Feng-Shui - Harmonie zwischen Himmel und Erde, Hans-Nietsch-Verlag 1997)

Die Eigenschaften von Yin und Yang
Yin und Yang treten immer gemeinsam auf, niemals isoliert.
Yin und Yang befinden sich in einem dauerhaften Zustand von Veränderung und Gleichgewicht.
Yin und Yang sind nicht absolut, sondern nur in Relation zueinander zu verstehen.
An der Spitze des Yin steigt Yang auf und Yin ab.
An der Spitze des Yang steigt Yin auf und Yang ab.
Yang und Yin erscheinen als dynamische Paare von Gegensätzen.
Yang und Yin verstärken einander, Schicht um Schicht.
Yang und Yin erschaffen zur Erde gehörende Dinge in sechs Stufen.
Phänomene verstecken sich und spielen im Gefolge von Yang und Yin.
Die Manifestationen von Yin und Yang
Yang Yin
hell dunkel
aufsteigend absteigend
bewegend still
expansiv zusammenziehend
innovativ traditionell
kreativ rezeptiv
ausgebend erhaltend
weiß schwarz
Nordpol Südpol





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung